Der Platz im Golf-Club An der Pinnau e.V.

Der Golf-Club An der Pinnau e.V., mit einer Gesamtfläche von ca. 100ha (davon ca. 35% Spielflächen und 65% Extensivflächen), liegt in der Gemeinde Quickborn-Renzel im Nord-Westen Hamburgs. Der Golfclub wurde 1982 als 18-Loch Golfanlage gegründet und bettet sich zu großen Teilen in die Flussniederung des namensgebenden Flusses Pinnau ein. 2010 wurden nördlich des Clubhauses weitere 9-Loch eingeweiht. Das Design des neuen Kurses erinnert an einen Links-Course und offenbart durch seine vergleichsweise erhöhte Lage einen herrlichen Überblick über die Flussniederung der Pinnau.

Die heute für den Golfsport genutzten Flächen wurden vor ihrer Nutzungsänderung landwirtschaftlich bestellt. Auf den Kursen A und B können alte, große Eichen, erhaltene Knicks und ein System von Entwässerungsgräben als Relikte dieser Nutzung erkannt werden. Die Flächen des C-Kurses hingegen waren geprägt durch landwirtschaftliche Monokultur. Sie konnten durch die Schaffung von Seenlandschaften, wechselfeuchten Biotopen, ausgedehnten Sukzessionsflächen und der Integration des angrenzenden Staatsforstes Rantzau, erheblich aufgewertet werden.

Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Golferlebnis auf einer Top gepflegten 27-Loch Golfanlage die im Jahr 2017 erstmals mit dem Golf und Natur Gold Zertifikat ausgezeichnet wurde.

Platzübersicht

Wir spielen auf dem gesamten 27-Loch-Platz von unseren Abschlägen (weiß, gelb, blau, rot, orange, grün) und den entsprechenden DGV-Ratings.

Klicken Sie auf einen der Kurse, um eine Detailansicht zu öffnen
Platzlayout Golf-Club An der Pinnau e.V.
Kurs C Kurs A Kurs B

Übungsanlagen