Seniorennachmittag im Golf-Club An der Pinnau e.V.

Informationen 2018:

Termine:

Die für die Saison geplanten Termine und Spielformen sind dem Spielplan 2018 zu entnehmen.

Spielformen:

Es gilt jeweils die Allgemeine Ausschreibung für den SeniorInnen-Nachmittag, Einzel .                   

Die Vierer finden jeweils am 1. Dienstag im Monat statt, abweichend davon sind Saisoneröffnung (17.04.2018), Offener Vierer (19.06.2018)und der Saisonabschluss (09.10.2018).

Für die Vierer wird jeweils eine der Spielform entsprechende Ausschreibung veröffentlicht.

Am 25.09.2018 wird das Lochspiel „Damen gegen Herren“ durchgeführt. Nähere Infos siehe Ausschreibung.

Die “Offenen Vierer“ werden am 19.06. und 07.08.2018 jeweils als „Chapman-Vierer“ gespielt.

Neu: Die „Offenen Einzel“ finden am 15.05. und 03.07.2018 statt.

Am 10.07.2018 machen wir einen Tagesausflug zum Golfclub Büsum. Wir werden dort ein nicht vorgabenwirksames Einzel spielen.

Meldeschluss ist bereits Montag, der 03.07.2018, um 12.00 Uhr.

Am 05.06.2018 findet kein Sena statt. (Platzbelegung mit AK65)

Neu: Es wird keine Eclectic – Wertung mehr geben. Dafür werden wir beim Saison Abschluss diverse Sonderpreise vergeben.

Spielberechtigung:

ordentliche weibliche Mitglieder, Jahrgang 1968 und früher,

ordentliche männliche Mitglieder, Jahrgang 1968 und früher des Golfclubs An der Pinnau.

Vorgabengrenze : DGV- StV. bis -45

Die Clubvorgaben – 37 bis – 45 werden mit StV. – 36 gewertet.

Meldeschluss:

Jeweils montags vor dem Spieltermin um 09.30 Uhr im Club/Internet.

Startgeld:

10 Euro bei Einzelturnieren.

Abweichungen sind immer dann möglich, wenn zusätzliche Ereignisse (z.B. Essen, Halfway, etc.), Vierer oder Ausfahrten stattfinden, bitte beachten Sie dann die Ausschreibung für den jeweiligen Spieltermin.

Preise:

Sachpreise für Netto Klasse A und B, Brutto Damen und Brutto Herren. Sonderwertungen gemäß vorheriger Bekanntgabe.

Siegerehrung:

Es gilt Doppelpreis-Ausschluss und Anwesenheitspflicht der Preisträger/innen.

Bei großem Starterfeld und der damit verbundenen unzumutbaren Wartezeit der Frühstarter behält sich die Spielleitung das Recht über die Entscheidung zur Preisweitergabe bei Abwesenheit des Spielers/der Spielerin vor.

Neu und wichtig:

Um dem leidigen Thema Spielgeschwindigkeit und Spieldauer entgegenzuwirken, werden wir ab dieser Saison nach dem Prinzip „Ready Golf“ (vom DGV empfohlen) spielen, d.h. es spielt immer derjenige, der spielbereit ist. Das gilt insbesondere bei Abschlägen. Das bedeutet aber nicht, dass Spieler ihrem Flight voraus eilen, um ihren Ball zu spielen. Die Flightpartner  sollten  immer auf einer Höhe sein.

Auch in diesem Jahr sind wir bemüht, sportlich erfolgreiche und gesellige Stunden im Rahmen des SeNa zu organisieren. Mit Ihrer Teilnahme, Ihrer Contenance und Ihrem Fairplay wird uns das gelingen.

Reinhardt Rübcke, Annelie v. Engel