💚🏌🏻‍♀️⛳️If it’s breezy, swing it easy!-Heimspiel der Damenmannschaft 💚🏌🏻‍♀️⛳️

13.05.2019 | Magdalena Overmann | Kategorie(n): Club, Mannschaften

Liebe Pinnauer,

am Sonntag, den 12. Mai war es endlich soweit: Unser erstes DGL-Spiel 2019 der Damenmannschaft stand vor der Tür. Wochenlang haben wir auf diesen Saisonstart hingefiebert, unsere Muskeln gestählt, fleißig trainiert und uns mit unserem Trainer, Thomas Becker, kompakt vorbereitet. Dieses Mal wollten wir den Heimvorteil besser für uns nutzen.

Auf Grund des Bodenfrostes konnte erst später gemäht werden, die Startzeiten mussten auf 10.00 Uhr geschoben werden. Ansonsten waren die Wetterbedingungen frisch, jedoch sonnig wie erwartet.Wenn bloß der kräftige Wind nicht gewesen wäre. Das Golfspiel bei Wind ist ein gänzlich anderes. Insbesondere auf unserem C-Kurs hatten die Windböen einen besonders starken Einfluss auf die Schlagrichtungen und Ballflugkurven.Getreu dem Motto „If it’s breezy, swing it easy!“ haben die Pinnauer Damen sich nicht aus der Ruhe bringen lassen und gemäß dem Schottischen Spiel, den Ball flach gehalten (Kleiner Tipp: Dies eignet sich nicht nur bei Punches, sondern häufig auch in anderen Lebenslagen). Wenn man die Schlägerkopfgeschwindigkeit reduziert, nimmt der Ball weniger Spin an und desto weniger seitlicher Drall wird dem Ball mitgegeben. Unterm Strich hat der Wind dadurch weniger Angriffsfläche. Also, den Ball tiefer aufteen, den Schläger etwas kürzer greifen, den normalen Schwung beibehalten und ganz essentiell: Tempo rausnehmen.

Neben dem regulären Damen-Kader haben uns Karen Bömelburg und Yoon-Kyung Bae mit ihrer routinierten Spielerfahrung tatkräftig unterstützt. Für diesen Einsatz möchten wir uns an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bedanken. Neben grünem Nagellack haben sie sich die neuen Damen-Tattoos „Go Pinnau“ ankleben lassen und für den genialen Team-Spirit innerhalb der Mannschaft unseren gemeinhin bekannten Motivations-Schlachtruf 30 Min. vor Spielbeginn mitgemacht – chapeau!

Unsere Flightpartner waren begeistert von unserem Platzdesign, dem gepflegten Platzzustand und der Schnelligkeit unserer Grüns. Dass wir auf dem Fairway innerhalb einer Schlägerlänge besserlegen und auf Kahlstellen im Semirough besser droppen durften, hat niemanden abgeneigt. Gemäß der neuen Regeln wurde zügiges Ready Golf gespielt und es wurden keine besonderen Vorkommnisse hinsichtlich Regelfragen o.ä. gemeldet.

 

 

Die Pinnauer Damenmannschaft hat bei den schwierigen Bedingungen mit Runden von 85 (Magdalena Overmann), 87 (Melanie Neumann), 90 (Yoon-Kyung Bae), 91 (Anja Widderich) und 92 (Karen Bömelburg) den Grundstein für einen guten Start in der neuen DGL-Saison gelegt (95, Ina Krüger). Wir haben damit den 2. Platz vor Gut Waldhof, GC Jersbek und GC Altenhof erzielt. 4 Punkte für die Pinnau!! Yeah, das haben wir in der DGL in dieser Form noch nie bewältigt, zumal man beim Heimspiel immer unter einem ganz besonderen Druck steht. Der Wind hat sicherlich etwas zu diesen höheren Scores beigetragen, als es die eigentliche Spielstärke erwarten lässt. Und wir haben von den blauen Abschlägen gespielt, das hat den B/C-Kurs bei diesen Bedingungen leider nicht kürzer gemacht.

Wir sehen noch viel Luft nach oben, werden die kommenden zwei Wochen an unseren Baustellen im kurzen Spiel arbeiten, weitertrainieren und uns auf das nächste DGL Spiel im GC Lohersand vorbereiten. Diese junge Damenmannschaft hat am Sonntag eindrucksvoll den 1. Platz belegt und ist uns noch aus der vorherigen Saison mit seinem neu formierten Talentschuppen sehr bekannt. Sehr sympathisch, sehr sportlich-fair, evtl. findet dieses Jahr noch ein Freundschaftsspiel statt. Dennoch wollen wir sie bei ihrem Heimdebüt am 26. Mai aus der Reserve locken…

Vielen Dank nochmal für die großartige Unterstützung der Zuschauer, der Familien, Vor-Caddies und Caddies, die offensichtlich Gedanken unserer Spielerinnen lesen konnten und im richtigen Moment nicht nur einen motivierenden Spruch auf den Lippen, sondern auch noch das passende Werkzeug bereithielten 😊 Und ein großes Dankeschön auch nochmal an unsere Sponsoren, die uns in den neuen J. Lindeberg-Jacken und den neuen JuCad GolfBags richtig schick aussehen ließen.

Unserer 2. Herrenmannschaft gratulieren wir sehr herzlich zu ihrem Tagessieg auf der Wulfsmühle und und unseren 1. Herren drücken wir die Daumen für den zweiten Spieltag.

Wir wünschen Euch allen weiterhin ein schönes Spiel & hoffen, Euch am Mittwoch auf der Mitgliederversammlung zu treffen.

Bis dahin sonnige Grüße

Ina Krüger

#GoPinnau