Golf und Natur

Gold für den Golf-Club An der Pinnau e.V.

Zu Beginn des Jahres 2010 überreichte uns der öffentlich bestellte Sachverständige für Anlage und Pflege von Golfplätzen, Herr Dr. Gunter Hardt, das vom DGV-Präsidenten unterzeichnete Silberzertifikat des DGV-Umweltkonzeptes „Golf und Natur“. Dieses Zertifikat bescheinigt, dass der Golf-Club an der Pinnau e.V. in den Bereichen „Natur und Landschaft“, „Pflege und Spielbetrieb“, „Umweltmanagement“ sowie „Öffentlichkeitsarbeit und Arbeitsumfeld“ wesentliche Verbesserungen erzielt hat. Bereits seit 2007 waren wir „Bronze“ zertifiziert.

Aus gesamtgesellschaftlicher Verantwortung und um im wettbewerbsintensiven Golfmarkt die Nase mit vorn zu haben, haben wir weitere erhebliche Verbesserungen auf unserer Anlage durchgeführt und im Februar 2015 die „Gold“-Zertifizierung erhalten.

Dr. Erik Ballauff koordiniert die fortlaufenden Verbesserungen in enger Abstimmung mit unserem Head-Greenkeeper Jörn Stratmann und dem Geschäftsführer Nils Scheller.

Mit der Erlangung des Zertifikats haben wir den Grundstein gelegt für ein neues Bewusstsein in der Art und Weise, wie unser Golfplatz gepflegt und betrieben wird und wie wir als Club mit unserer Umwelt leben und arbeiten. Der Golfplatz ist nicht allein Sportanlage, wie ein Fußballplatz oder eine Schwimmhalle sondern schon aufgrund seiner Ausdehnung wesentlicher Bestandteil der Flur und damit auch des öffentlichen Raums. Es ist uns ein Anliegen, diese Verantwortung pro-aktiv wahrzunehmen und allen interessierten Gruppen zu verdeutlichen, wie wir diese Verantwortung wahrnehmen.

Es gibt drei wesentliche Ziele unserer Teilnahme an dem Programm:

  1. Verbesserung der Bio-Diversität
  2. Verbesserung der Spielbedingungen
  3. Verbesserung der Prozesse

Durch diese Verbesserungen soll die Freude am Golfsport für unsere Mitglieder und Gastspieler gesteigert werden und dadurch letzten Endes eine günstigere Wettbewerbsposition des Golf-Club An der Pinnau e.V. innerhalb der Region erreicht werden. Die Gold-Zertifizierung mit Ihren hohen methodischen Ansprüchen und der regelmäßigen Revision ist ein ideales Vehikel, um den Club in allen Bereichen des Spielbetriebs, der Pflege und der Landschaftsentwicklung kontinuierlich weiterzuentwickeln.