Pro Shop Cup 2012

06.05.2012 | Sekretariat | Kategorie(n): Turniere

Bei Einbruch der Dunkelheit freuten sich die letzten Teilnehmer über die abschließen de Siegerehrung. Fabelhafte Ergebnisse zeugten von einem schönen Golftag an der Pinnau. Lutz Fischer, Betreiber unseres Pro Shops Q-Golf, hatte es sich nicht nehmen lassen nicht nur hohe Preise auszuschreiben, sondern auch ein tolles Spiel an Abschlag 10 zu veranstalten.

Hier fand nicht etwa ein “longest drive” statt, vielmehr mussten die Teilnehmer die Länge ihres Abschlages vorhersagen. Der Schlag wurde dann vom shopeigenen “Flight Scope” System aufgezeichnet und die genaue Länge angegeben. Es gelang sogar einem Spieler, Benjamin Brunner, die Schlagdistanz auf den Meter genau vorherzusagen. Kein Wunder, das er danach auch mit einer Runde von 72 Schlägen (1 unter Par) ins Clubhaus kam.

Was hat man sich unter dem Flight Scope vorzustellen? Es handelt sich dabei um eine Art Radargerät, welches neben der Länge des Schlages u.a. auch Parameter, wie seitliche Abweichung, Flugkurve, Spinwerte und Startwinkel ermittelt. Mit diesem Gerät ist Lutz in der Lage optimale Fittingtermine zu gestalten und jedem Spieler tatsächlich den objektiv besten Schläger zuzuordnen. Wenden Sie sich für ein entsprechendes Fitting an Lutz unter der Nummer 04106/653078.

Darüber hinaus wurde an Tee 10 eine exzellente Halfwayverpflegung des Restaurants “Birdie’s” angeboten. Wraps mit Salami, Pute oder Käse. Muffins mit Kirsch, Mandel, Aprikose oder Schoko und eine erstklassige Maibowle verwöhnten die Spieler auch kulinarisch.

Der Platz zeigte sich erneut in einem Pflegezustand, für den uns zur Zeit viele Hamburger Anlagen beneiden. Die Entscheidung, lange auf Wintergrüns zu spielen, scheint sich ausgezahlt zu haben. Wir werden auch weiterhin dem Rat der Experten folgen.