La Mannschaft: “Wir rocken das!” – Hamburger Meister AK14 Mädchen!

25.09.2017 | Ulf Duvigneau | Kategorie(n): Jugend, Turniere

Nachdem noch am Tag vor der Hamburger Mannschaftsmeisterschaft aufmunternde Worte durch die WhatsApp Trainingsgruppe schallten, gab Merle dort um 7:08 das Motto aus: “Dankeschön, das Rocken wir heute!”.

Gegen 8 Uhr fuhren wir wie üblich mit dem Tour Bulli gen Hoisdorf. Auf der Range angekommen wurden wir von den Holmer Spielerinnen und deren Trainer Calum Innes auf das Freundlichste begrüßt. Wir haben zunächst zusammen Gruppenphotos aufgenommen, bevor wir uns aufgewärmt haben. Dieses freundliche Miteinander prägte das ganze Turnier und den Umgang der Mädchen untereinander. Das sportlichste was ich in dieser Beziehung sah, war ein Holmerin, die Linda die “Berge” hochzog – Hand in Hand. Danke an Maja, Stine, Leonie, Xenia und Calum  vom GC Holm. Das war ein toller Golftag mit Euch.

Irgendwie hatten wir dann noch Zeit für dieses Video bevor wir zum Puttinggrün flitzten und das Turnier begann.

Den Start belegte Nelly Neukirchner, die schnell auf 3 up davon zog. Dieses Spiel war ein auf und ab, bei dem Nelly sogar irgendwann 2 Down lag. Durch einen kleinen Taktikwechsel besann sich Nelly auf Ihrer Stärken und konnte Ihr Lochspiel mir 5 und 4 für die Pinnau entscheiden.

Leonie Krauße hatte im 2. Einzel mit der stärksten Holmer Spielerin zu tun bekommen und lag teilweise 3 down. Motiviert durch die guten Ergebnisse von Nelly und dem Zuspruch zwischen den Bahnen, lag Sie 1 auf als ich auf der 14 zu ihr eilte. Leider verlor Sie diese und die nächste Bahn zum 1 down. Meine Frage ob sie ohne Trainerunterstützung evtl. besser zurecht komme, wurde als nicht der Sache dienlich abgelehnt. Die 16 spielte sie zur Überraschung Ihrer Gegnerin nach einem verzogenen Abschlag mit Up and Down zum Par und lag wieder All Square. An der 17 hatte Sie 120 Meter ins Dogleg rechts und spielte mit Ihrem Driver einen Fade ins Dogleg und lag ca. 30 Meter weiter als Ihre Mitspielerin (Well trained Thomas B.!). Mit dem Rückenwind gewann Sie das Loch zur 1 Up und lochte ebenfalls nach klasse Drive auf der 18 zum Par, 2 Up und zum Gewinn der Hamburger Mannschaftsmeisterschaft.

Der Versuch, noch ein paar Schläge vom klassischen Viererteam aus Merle Borchert und Linda Arnaout zu ereilen, scheiterte. Lagen Sie auf den ersten 9 noch 3 down, so bekamen auch Sie Rückenwind und gewannen ein Loch nach dem anderen bis auch Sie mit 5 und vier ihr Match gewannen.

Die Pinnau ist neben den Jungen auch Hamburger Mannschaftsmeister AK14 der Mädchen.

Nach einem verdienten gemeinsamen Essen wurde der Titel noch an der Pinnau den AK65 Mannschaften präsentiert, die zusammen mit den anwesenden Pinnauer Mitgliedern La Mannschaft applaudierten.

Ein unglaublicher Tag für la Mannschaft. Mein Dank geht an den GC Hoisdorf, der sich mit Antrittsgeschenken und einem tollem Platz präsentierte, alle Eltern, die Ihre Kinder von familiären Termine frei gestellt haben, damit wir mit der stärksten Mannschaft auftreten konnten. Vielleicht könnt Ihr es an den Bildern erkennen. Das war speziell und wird nicht so schnell vergessen sein.

LG Euer/Ihr Ulf (begossener Trainer, Caddie & Kapitän)