2. Spieltag der Herren DGL im Wentorf-Reinbeker Golf Club

30.05.2017 | Nils Scheller | Kategorie(n): Aktuelles, Turniere

Am vergangenen Sonntag ging es für uns am 2. Spieltag zum ersten Mal auswärts in dieser Saison um wichtige Punkte in der Oberliga. Mit einem erneuten zweiten Platz hinter dem gastgebenden Wentorf-Reinbeker Golf Club konnten wir Platz zwei in der Tabelle weiter festigen.

Wunderbaren sonnige Temperaturen nahe der 30 Grad Grenze unterstrichen bereits in der Proberunde am Samstag die hervorragend präparierte Parkanlage des Wentorf-Reinbeker Golf Clubs und sorgten für eine besondere Vorfreude bei allen Spielern. Trotz des kurzfristigen Ausfalls des an Nummer 1 gesetzten Pierre Hönsch fanden unsere Kapitäne vor dem ersten Abschlag die richtigen Worte, um unseren Kader fokussiert auf die Runde zu schicken.

Vor allem dieser Fokussierung und dem daraus verstärkten Teamgeist war es zu verdanken, dass neben den vereinzelt sehr guten Runden (Raphael Ehret +2, Jeremy Rudtke +3, Nick Neukirchner +5) gerade die unvermeidbaren höheren Runden in der Wertung trotzdem niedrig ausfielen (Christoph Schiemann +8, Torben Meyer +10, Alex Schütt +10, Yannick Bittner +10). Mit einem Gesamtscore von +48 wirkt der Abstand auf die stark aufspielenden Gastgeber (+7) zwar groß, relativiert sich jedoch mit Blick auf die 13 Schläge Vorsprung auf den erneut drittplatzierten Golfclub St. Dionys und nunmehr 4 Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.

Besonders auffallend war, dass die Balance aus dem jungen, hungrigen Nachwuchs gepaart mit der großen Portion Erfahrung an diesem Wochenende unserem Kader eine Note verlieh, die der Mannschaft die notwendigen zusätzlichen Flügel verlieh. Wir freuen uns darauf diesen Spirit in die nächsten 3 Spieltage mitzunehmen.

Zudem geht wie immer ein riesiger Dank an alle unsere Caddies (Georg Opgenoorth, Tim Neukircher sowie Lena und Malin Ahrens) die uns in den Hamburger Osten begleitet haben!

Raphael Ehret