Ein tolles Werkzeug, leider zu selten im Einsatz

24.03.2012 | Sekretariat | Kategorie(n): Greenkeeping

Es ist mal wieder Zeit auf eine segensreiche Erfindung zu verweisen. Dem Gerät zur Golfplatzpflege, dass jeder Spieler bei sich tragen sollte. Die Pitchgabel! Offensichtlich hapert es bei vielen Spielern an den notwendigen Kenntnissen dieses Gerät korrekt einzusetzen. Daher folgt hier eine Anleitung in drei Schritten.

Wie benutze ich das Ding?

Die Pitchgabel ist ein einfaches Instrument. Stechen Sie es einfach neben der Pitchmarke etwas angewinkelt in den Boden. Im nächsten Bild sehen Sie dann, wie die Pitchgabel Ihr Werk verrichtet.

Jetzt wird es spannend!

Bringen Sie nun die Kanten zusammen, indem Sie die Seiten der Pitchmarke mit leichten Drehbewegungen zur Mitte hin schließen.

Geschafft!

So ist es richtig! Die Pitchmarke ist weg, der nachfolgende Spieler zufrieden. Wenn es alle so machen, dann wird unser Platz noch schöner. Helfen Sie mit.