Jungenmannschaft der AK 14 wird Hamburger Vize-Meister

02.10.2018 | Daniel Schlüter | Kategorie(n): Aktuelles, Jugend

Bei frühherbstlichem Wetter fand am 29. und 30. September 2018 das Finale der Hamburger Mannschaftsmeisterschaften der Golfjugend im Golf & Country Club Am Hockenberg statt.

 

Bei den Final 4 der AK 14 der Jungen konnten die Pinnauer einen hervorragenden zweiten Platz erreichen. Etwas ersatzgeschwächt nach dem verletzungsbedingten Fehlen unserer Nummer 1, Lasse Korn, setzte sich die Mannschaft mit einem hart erkämpften 3 zu 2 Sieg am Samstag im Halbfinale gegen den GC Buchholz durch. Die von unserem Coach Florian Rauert und Kapitän Rickey Steele hervorragend eingestellten Jungs konnten die Einzel mit 2 gewonnenen und 2 verlorenen Flights offen gestalten, obwohl bei den Buchholzern die amtierenden Deutschen und Hamburger Einzelmeister ihrer Altersklasse mit an Bord waren. So mussten alle Beteiligten auf den Ausgang des Vierers warten, der an Dramatik kaum zu überbieten war. Erst am 18. Loch entschieden die Pinnauer die Partie endgültig für sich.

 

Am Sonntag ging es dann gegen den Hamburger Golf Club um den Titel. Trotz großer Leidenschaft und mit viel Herz mussten sich die Pinnauer mit 1 zu 4 geschlagen geben und sind stolzer Hamburger Vize-Mannschaftsmeister in der AK 14 geworden. Wir gratulieren den Falkensteinern zum Titelgewinn und freuen uns bereits jetzt auf weitere spannende Partien unserer Pinnauer Golfjugend.

vlnr: Axel Arnaout, Florian Rauert, Jonathan Duvigneau, Willy Krämer, Henry Peters, Justin Peters, Mathis Baudach, Ryan Steele

 

Michael Baudach
2.10.2018