Winterspielbetrieb

01.11.2019 | Daniel Schlüter | Kategorie(n): Club, Platz

Die Sommersaison ist definitiv zu Ende und unser Platz geht in die Winterruhe. Das bedeutet, dass wir ihn schonen müssen, damit wir in den kommenden Jahren weiterhin Freude an erstklassigen Greens, Fairways und Abschlägen haben. Wie immer werden wir die extra angelegten Wintergrüns in Betrieb nehmen, die seit dem Spätsommer intensiv vorbereitet wurden. Ebenso ist dann Training auf der Range nur noch von den Matten möglich. Die Umstellung erfolgt am 4.11.2019.

Erstmalig werden wir in diesem Jahr wöchentlich rotierend jeweils 9 Löcher komplett sperren, um Ruhe und Regeneration für die gestressten Spielflächen zu ermöglichen.

Wir bitten darum, dass während der Wintermonate vollständig auf den Einsatz von Trolleys verzichtet wird. Nur wer absolut nicht tragen kann, darf einen Trolley benutzen und ich appelliere an alle Mitglieder, sich strikt daran zu halten. Man kann im Winter auch mit 7 Schlägern in einer leichten Tasche viel Spaß beim Golf haben. Ein vollständiges auch kurzfristig verhängtes Trolleyverbot muss sich die Clubführung natürlich vorbehalten, sollten die Witterungsbedingungen dies erforderlich machen.

Zur Schonung der Fairways stellen wir Matten am ersten Abschlag bereit, die Sie bitte mit auf die Runde nehmen UND benutzen. Auch das aufteen des Balls auf dem Fairway ist ein probates Mittel zur Vermeidung von Divots, die im Winter nicht zuwachsen und ein Einfallstor für Unkraut darstellen.

Viel Freude auf unserem Platz auch in den Wintermonaten wünschen Ihnen Vorstand und Geschäftsführung.