Überraschungserfolg für Magdalena Overmann

19.06.2018 | Nils Scheller | Kategorie(n): Club

Unsere Spielführerin Magdalena Overmann ist Dritte der Hamburger Meisterschaften der Klasse AK 30 geworden. Nach Runden von 87 und 82 Schlägen im Golfclub Hamburg-Holm stand die 44-Jährige erstmals auf dem Treppchen.

“Das war für mich ganz klar der größte Erfolg nach den Clubmeisterschaften an der Pinnau. Und es kam auch absolut unerwartet. Ich habe mich ganz doll gefreut”, sagte die Mannschaftsführerin der 1. Damenmannschaft.

Sie musste sich mit deutlich besseren Handicap-Golferinnen messen und unterspielte sich sogar auf 7,1.

“Ich wollte eigentlich nur gutes Golf spielen und mein Handicap verbessern. Und dann kommt sowas bei raus. Zumal auch noch Luft nach oben gewesen ist – meine erste Runde war ja nicht so besonders. Es haben alle nicht so tolles Golf gespielt, obwohl der Platz in gutem Zustand war.”

Wegen des unsteten Wetters gab es allerdings am Sonntag eine zweistündige Verzögerung. Nur die Siegerin Anna Laura Schaffer (Handicap 1,8) mit 159 Schlägen von HH-Walddörfer und Christiane Löwe (4,3/164) von HH-Holm waren besser.

Britta Körber