Tolles Golf bei den Clubmeisterschaften 2013

02.09.2013 | Nils Scheller | Kategorie(n): Club, Turniere

Am 31.08./01.09. gingen insgesamt 44 Herren und 12 Damen bei den diesjährigen Clubmeisterschaften an den Start.

Am Samstag standen für alle Teilnehmer/-innen zwei 18-Loch-Runden im Einzel-Zählspiel auf dem Programm. Nach anstrengenden 36 Löchern konnten sich bei den Herren die besten 18 Spieler für dritte und vierte Runde am Sonntag qualifizieren.

Am Sonntag stieg gewohntermaßen die Spannung nochmals an, denn es wurde in der Reihenfolge der Ergebnisse vom Samstag gespielt, so dass die besten Spieler der jeweiligen Wertungsklasse zum Schluss gemeinsam auf die Runde gingen. Nachdem die Herren vormittags ihre dritte Runde absolviert hatten, starteten ab 14 Uhr die Damen und Herren im Wechel auf die Finalrunde.

Erfreulicher Weise fanden trotz der teilweise widrigen Wetterbedingungen zahlreiche Zuschauer den Weg auf unsere Anlage, und begleiteten die Spieler auf den letzten Löchern.

Bei den Damen waren im letzten Flight als Führende nach zwei Runden Ina Krüger, Magdalena Overmann und Odette Weiner vertreten.

Bei den Herren startete Benjamin Brunner mit vier Schlägen Vorsprung auf Pierre Pascal Hönsch und weiteren zwei Schlägen Vorsprung auf Henning Hilms.

Nach spannenden Runden, bei insbesondere am Sonntag schwierigen Bedingungen, und vielen tollen Schlägen, wurden die Clubmeister 2013 bei der anschließenden gemeinsamen Siegerehrung von unserem Spielführer Wolfgang Rabald geehrt.

Bei den Herren konnte sich am Ende Benjamin Brunner nach 2011 zum zweiten Mal durchsetzen. Nach 72 gespielten Löchern hatte er mit einem Ergebnis von 14 über Par vier Schläge Vorsprung vor den schlaggleichen Vize-Clubmeistern Pierre Pascal Hönsch und Henning Hilms.

Noch etwas knapper war der Vorsprung bei den Damen. Nach 54 Löchern hatte die neue Clubmeisterin Magdalena Overmann mit 260 Schlägen drei Schläge Vorsprung auf die Vize-Clubmeisterin Odette Weiner. Auf dem dritten Platz landete Ina Krüger.

Im Rahmen der Siegerehrung kamen alle Teilnehmer außerdem in den Genuss von zwei Freigetränken, da im Rahmen der Clubmeisterschaften tatsächlich gleich zwei Asse gespielt wurden. Am Samstag gelang dieses Kunststück Christoph Schiemann und am Sonntag lochte Reinhardt Rübcke direkt mit dem Abschlag auf C8 ein.

Wir gratulieren allen Preisträgern der diesjährigen Clubmeisterschaften und freuen uns bereits jetzt auf spannende Titelkämpfe 2014.

Hier finden Sie alle Ergebnisse:

DAMEN_Endergebnis

HERREN_Endergebnis

DAMEN_Ergebnisübertrag

HERREN_Ergebnisübertrag