Spieltagsbericht 5. Spieltag DGL Herren

07.08.2018 | Nils Scheller | Kategorie(n): Club, Turniere

Bereits am letzten Spieltag auf eigenem Platz konnten wir den Verbleib in der Oberliga sichern und es ging am letzten Spieltag quasi nur noch darum, sich ggf. noch über eine Top-8-Platzierung in der Hamburger Rangliste für die Hamburger Mannschaftsmeisterschaften nächstes Jahr zu qualifizieren.

Den letzten Spieltag unserer diesjährigen Liga-Saison durften wir im Golfclub Haseldorf bestreiten. Bereits auf der Einspielrunde am Samstag wurde deutlich klar, dass der Platz im derzeitigen Zustand ein große Herausforderung werden würde. Aber naja, wenn ein Ball Mitte Fairway landet und dann trotzdem noch seitlich ins Wasser springt und dann noch Wind dazu kommt, macht Golf doch am meisten Spaß!

Dementsprechend fielen auch die Ergebnisse am Sonntag aus, alle Mannschaften hatten mit dem Platz zu kämpfen. Trotz guter Ergebnisse an der Spitze von Simon Bauer (+4), Jakob Schneider (+6) und Alex Schütt (+7) fehlte es hinten ein wenig an weiteren soliden Ergebnissen, sodass wir am Ende mit 71 Schlägen über Par mit 7 Ergebnissen den dritten Platz belegten, was auch unserem endgültigen Tabellenplatz entspricht. Damit haben wir es auch leider nicht ins Top-8-Ranking geschafft, aber viel mehr war in Haseldorf leider nicht möglich.

Den Gruppensieg und damit den Aufstieg in die Regionalliga 2019 sicherte sich durch einen Spieltagsieg am 5. Spieltag die Mannschaft vom Golfclub Holm, die bei Punktegleichheit mit Sachsenwald am Ende 5 Schläge vorne waren.

Jetzt, da alle Spieltage für dieses Jahr durch sind, möchten wir uns noch einmal bei allen bedanken, die uns dieses Jahr auf dem Platz, am Bag und auch finanziell unterstützt haben: An dieser Stelle gilt es insbesondere Wertplan Nord Immobilien, Cleanus Hygiene Systeme und HOLTE Hausservice hervorzuheben. Außerdem möchten wir uns natürlich bei unserem Trainer David für eine insgesamt gute Saison und viel Unterstützung bei und zwischen den Spieltagen bedanken.

Nun freuen wir alle uns natürlich noch auf spannende Clubmeisterschaften Anfang September, sowie unsere Saisonabschlussreise, die voraussichtlich im September zum Einstelligen-Turnier nach Oldenburg gehen wird. Für die Bekanntgabe der Ligagruppen 2019 im Winter hoffen wir auf eine etwas leichtere Gruppe mit weniger Absteigern aus der Regionalliga als dieses Jahr.

Außerdem werden wir mit Blick auf die nächste Saison schauen, wie wir unseren Kader für 2019 weiter verstärken können und die mannschaftsinternen Strukturen weiter optimieren können.

Wir freuen uns nach einem hoffentlich kurzen Winter sehr aufs nächste Jahr!

Sportliche Grüße,
das Herren-Team des GCadP