Simon Bauer gewinnt Ranglistenturnier in Falkenstein

08.09.2019 | Daniel Schlüter | Kategorie(n): Club

Am Samstag wurde im Hamburger Golfclub Falkenstein der Senatspreis der freien und Hansestadt Hamburg über zwei Runden ausgetragen. Mit Runden von 72 und 71 konnte Simon sich gegen das starke Feld durchsetzen und sich die vollen Ranglistenpunkte für dieses Turnier sichern. Nach Platzierungen von 6, 4 und 14 war Simon als sechster in der Hamburger Rangliste ins Turnier gestartet und wird mit dem Sieg in Falkenstein voraussichtlich auf Position drei vorrücken, wobei die besten vier am Jahresende Greencards für 2020 erhalten.

Nach zwei erfolgreichen Wochen für Simon mit einem geteilten sechsten Platz (dritter in U21) beim RB German Junior in Frankfurt (78, 70, 74) und einer erfolgreichen Titelverteidigung bei den Clubmeisterschaften, freuen wir uns sehr, dass es nun auch für einen Sieg bei einem größeren Turnier gereicht hat.

Zusätzlich zu vier Birdies und einem Eagle in Falkenstein hat Simon mittlerweile auch sieben Turnierrunden am Stück ohne Doppelbogey gespielt.

Für die restliche Saison stehen nun noch die norddeutschen Einzelmeisterschaften in Hockenberg Ende September auf dem Programm, wo es darum geht sich endgültig eine Greencard zu sichern sowie zwei internationale Turniere der Global Junior Golf Serie in Dänemark und den Niederlanden Anfang Oktober.

Sportliche Grüße,

Eure Herrenmannschaft