Dauerregen und Sturmschäden

06.10.2017 | Nils Scheller | Kategorie(n): Club, Greenkeeping, Platz, Turniere

Liebe Mitglieder und Gäste,

leider hat das letzte Sturmtief “Xavier” auch auf unserem Golfplatz einige Schäden angerichtet. Neben den unheimlich hohen Niederschlagsmengen mit knapp 100 Litern Regen pro Quadratmeter innerhalb der letzten Woche, haben wir nun auch noch mit umgestürzten Bäumen und unzähligen Ästen & Blättern auf dem Platz zu kämpfen.

Wie bereits in den letzten Tagen berichtet, hatte der gesamte Platz schon lange seine absolute Kapazität zur Aufnahme von Niederschlag überschritten, so dass momentan an vielen Stellen große Pfützen in den Spielbereichen stehen und die Bunker vollgelaufen sind.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen kurz die Information geben, dass die durchschnittliche Niederschlagsmenge in den letzten 17 Jahren seit der Jahrtausendwende bei 760 Litern pro Jahr lag. In diesem Jahr haben wir bereits zum jetzigen Zeitpunkt knapp 900 Liter Regen gehabt und werden sicher zum Ende des Jahres bei deutlich über 1000 Litern pro Quadratmeter liegen. Dies war seit 2000 nur in zwei anderen Jahren der Fall!

Es ist schon seit ein paar Tagen unmöglich die Rasenflächen mit Maschinen zu befahren, so dass eine Platzpflege aktuell nicht machbar ist. Dazu kommen nun noch die Sturmschäden, welche leider auch frühestens Anfang der Woche aufgeräumt werden können, weil die Maschinen nicht an die betroffenen Stellen fahren können.

Am Samstag sind weitere 10-20 Liter pro Quadratmeter angekündigt, und nach einer kurzen Verbesserung am Sonntag und Montag, soll der Rest der kommenden Woche erneut regnerisch werden.

Aus diesem Grund wird der gesamte Platz voraussichtlich bis mindestens Mittwoch (11.10.) komplett gesperrt bleiben! Auch der Saisonabschluss-Vierer (08.10.) und HeNa (11.10.) sind abgesagt, und beim SeNa (10.10.) und DaNa (12.10.) findet lediglich das gemeinsame Essen statt!

Wir werden Sie regelmäßig über den aktuellen Zustand informieren…