Pinnauer Vierermeisterschaften 2012

07.06.2012 | Sekretariat | Kategorie(n): Club, Turniere

Die ersten Meister sind gekürt! Das Team Benjamin Brunner und Alexander Weiner siegte mit deutlichem Vorsprung von zehn Schlägen bei der diesjährigen Pinnauer Vierermeisterschaft.

Gespielt wurden drei Mal neun Löcher in den Viererformen Chapman, Auswahldrive und klassisch. Hier zeigten Brunner und Weiner die konstant besten Ergebnisse und siegten mit einem Gesamtergebnis von drei über Par nach 27 Löchern. Im Netto siegten in Klasse A Malin Ahrens und Torben Meyer, in Klasse B setzte sich das Ehepaar Heidi und Georg Opgenoorth gegen die Konkurrenz durch. Die Ergebnisse finden Sie hier.

Die sehr gesellige Veranstaltung wurde dieses Jahr von insgesamt 76 Spielerinnen und Spielern besucht.

Dies zeigt die zunehmende Beliebtheit der Vierermeisterschaft, die ein fester Bestandteil des Turnierkalenders geworden ist. Dies ist insbesondere der guten Betreuung dieses Turniers durch die Initiatoren Carsten Krebs und Martin Kapeller zu verdanken, denen hier auch noch mal ein Dank ausgesprochen werden soll. Ohne die beiden Protagonisten hätten wir heute keine Ehrentafel für dieses Turnier im Clubhaus. Eine Tafel auf der nun die Namen der beiden Sieger 2012 verewigt werden.