Neue Obstwiese an der Spielbahn C3

06.04.2016 | Nils Scheller | Kategorie(n): Club, Platz

Liebe Pinnauer/-innen,

wenn Sie zum Start in die neue Saison Ihre ersten Runden auf dem C-Kurs spielen, fällt Ihnen spätestens an der Spielbahn C3 eine Veränderung auf. Die Fläche links der Spielbahn wurde von unseren Platzarbeitern (Jörn Stratmann, Harm Detjens, Ralf Glismann und Julian Robledo) zu einer neu angelegten schönen Obstwiese wiederbelebt.

Seit vielen Jahren setzen wir im Rahmen des DGV-Programms “Golf & Natur” verschiedene Projekte um, und sind in der Zwischenzeit als einer der wenigen deutschen Golfclubs mit dem Gold-Zertifikat ausgezeichnet worden.

Nun haben wir auf unserem Golfplatz eine Obstwiese, mit 60 alten, gebietstypischen Obstbaumsorten angelegt. Angeschoben und auch finanziell unterstützt wird dieses Projekt von der „Allianz – Bäume für die Zukunft“ in Kooperation mit NatureLife-International.

Im Rahmen eines Pressetermins wurde die neue Obstwiese gemeinsam mit unserem 2. Vorsitzenden Dr. Erik Ballauff und dem lokalen Allianz-Vertreter Nicolas Biehl am 24.03.16 offiziell vorgestellt.

“Ziel dieses Projekts ist es, die Natur- und Kulturlandschaft der Obstwiesen zu erhalten, damit diese Naturparadiese auch von jüngeren Generationen wiederentdeckt und erhalten werden. Dabei wird besonders viel Wert darauf gelegt, gebietstypische alte Obstsorten zu erhalten, bekannt zu machen und so deren Bestand auch in Zukunft zu sichern.”

Wir freuen uns hiermit nicht nur eine Verschönerung unseres Golfplatzes erreicht zu haben, und einen weiteren wertvollen Beitrag zum Umweltschutz geleistet zu haben, sondern wir planen auch in der Zukunft verschiedene Kommunikationsmaßnahmen auf diesem Gelände durchzuführen, wie zum Beispiel Info-Veranstaltungen für umliegende Schulen.