Norddeutsche Jugendliga: sensationaler Erfolg für die Pinnau AK14 auf dem Kitzeberg

27.06.2016 | Ulf Duvigneau | Kategorie(n): Jugend

Bei schönstem Wetter fand am 6. Mai die Einspielrunde statt. Unter der Leitung von Trainer Florian Rauert konnten sich vier Spieler vorab an das für uns ungewohnte Platzlayout gewöhnen. Denn Kitzeberg hat seinen Namen nicht umsonst! Auf den letzten 9 Loch geht es bergauf und bergab. Dank fachkundiger Anleitung von Florian konnten die Jungs sich die besten Strategien zurechtlegen. Vielen Dank an Florian, alle Spieler und natürlich auch deren Fahrer, die sich trotz Feiertagsverkehr nach Kiel aufgemacht hatten.

2016 AK14 Kitzeberg Einspieltunde

Am 7. Mai um 9:30 Uhr startete dann der erste Flight zum 2. Spiel der Norddeutschen Jugendliga. Das erste Spiel hatte am 23. April mit einem Sieg des Lübeck-Travemünde-Golfklubs bei uns an der Pinnau stattgefunden. Am 2. Spieltag war das Wetter glücklicherweise deutlich besser. Bei über 20 Grad und Sonnenschein durften unsere sechs Jungs nur die Sonnencreme und ausreichend Getränke nicht vergessen. Dank der netten Betreuung durch die Spielleitung in Kitzeberg waren die acht Flights schnell auf dem Weg. Mit dabei waren außer unseren Jungs und der Heimmannschaft noch die Golfer vom Lübeck-Travemünde Golfklub und GC Jersbek.

Der Platz selbst präsentierte sich in einem super Zustand. Allein die Grüns müssen sich noch etwas vom Winter erholen. Nachdem unsere Golfer den letzten Berg an Loch 18 erklommen hatten, standen folgende Ergebnisse fest:

  1. Platz GC an der Pinnau mit 359 Schlägen
  2. Platz Lübeck-Travemünde Golfklub mit 369 Schlägen
  3. Platz GC Jersbek mit 393 Schlägen
  4. Platz GC Kitzeberg mit 397 Schlägen

In der Gesamtligawertung liegen wir damit auf Platz 3 knapp hinter dem LTGK.

2016 AK14 Kitzeberg la mannschaft

Maarten Hendschuch und Leo Arnaout haben sich zudem auf diesem sowohl anstrengenden als auch schwierigen Platz noch unterspielt. Dies und der Tagessieg wurde auf der Clubterrasse bei Nudeln und Frei-Getränken gefeiert. Vielen Dank an den GC Kitzeberg für den schönen Tag!

AH