Leise, still und heimlich … die AK14 Mädchen Mannschaft im Final Four

22.09.2017 | Ulf Duvigneau | Kategorie(n): Jugend

Neben der AK14 Jungen-Mannschaft der Pinnau, die im Final Four Hamburger Meister geworden sind und das Bundesfinale noch vor sich haben, hat auch die pinnauer AK14 Mädchenmannschaft um Lisa, Leonie, Linda, Mandy, Merle und Nelly recht passabel gespielt

und wurden zum Spiel um die Hamburger Meisterschaft eingeladen (Final Four). Da der erste Termin am Samstag nach dem Sommercamp wie ein Großteil des Sommers ins Wasser gefallen ist, spielen wir morgen ab 10 Uhr in Hoisdorf. Es werden zwei einzel und ein klassischer vierer im Lochspiel Format ausgetragen.

Alle Pinnauer, die nicht damit beschäftigt sind, die deutsche Mannschaftsmeisterschaft zu einem unvergesslichen Event zu machen,  sind herzlich eingeladen, morgen früh ab 10 Uhr den Mädchen die Daumen zu drücken.