Dritter Spieltag Herren AK 50 II

02.06.2017 | Nils Scheller | Kategorie(n): Club

Liebe Mitglieder des Golfclubs an der Pinnau,

erst haben wir lange um schönes und warmes Wetter gebettelt, und wenn es denn so ist, wie am 28.05. beim 3. Spieltag der AK 50 (Herren – Staffel 4), dann ist es auch wieder nicht richtig. Wir Golfer sind schon ein komisches Volk.

Nein, wir wollen nicht klagen. Es war heiß und schwül warm, der kurze, kräftige Schauer brachte nicht viel Erfrischung. Aber letztlich mussten alle 5 Mannschaften da durch, insofern war die Chancengleichheit wie immer gegeben.

Zunächst mein Dank an Thomas Mahler, der mich nach dem Einspielen ersetzen musste, aber vom Co-Captain kann man das ja auch verlangen. Ich hatte dafür wenigstens die Ehre, an der Tasche von Uwe Watteroth zu arbeiten.

Es wurde ein sehr langer Tag, ich war mit Uwe im vorletzten Flight, aber schon als ich auf die Terrasse kam, blickte ich in einige durchaus zufriedene Gesichter. Andere dagegen schauten eher unzufrieden, was konnte man daraus schließen? Zumindest in meinem Flight waren die Ergebnisse relativ gleich, wenn das auch bei den anderen Flights so sein würde, könnten wir vielleicht unsere Tabellenführung verteidigen.

Und dann kam die Ergebnisverkündung, und auch wenn wir alle ja nun schon einige Mannschaftsspiele „auf dem Buckel“ haben, ist man jedes Mal wieder doch so ein wenig gespannt, wie wir denn tatsächlich abgeschnitten haben. Und was soll ich sagen, erneut ging der Spieltag an die Pinnau. Hurra, nicht nur die Tabellenführung beibehalten, nein, sogar noch ausgebaut.

Ich wiederhole mich in jedem Bericht, aber man kann es nicht oft genug sagen. Wieder eine ganz starke Teamleistung. Hervorheben möchte ich die beiden 83er-Runden von Stefan Loepthien und Erik Ballauff, die dazu noch mit Unterspielungen von beiden gekrönt wurden. Super Score, Jungs!!
Ich brauche nicht zu erwähnen, dass es auch die besten Tagesergebnisse waren.

Nun freuen wir uns am Sonntag (04.06.) auf den Spieltag bei den Freunden von der Golfrange. Bei unserem Training am Dienstag werden wir uns gut darauf vorbereiten.
Auch in Oststeinbek werden wir eine gute Truppe auf die Runde schicken.

Ihr/Euer Christoph Kahl