DGL Saisonabschluss der Herren-Mannschaft

08.08.2017 | Nils Scheller | Kategorie(n): Club, Turniere

Am vergangenen Sonntag ging es für uns zum letzten Spieltag der Saison 2017 in den benachbarten Golf Club Gut Haseldorf. Nachdem wir bereits vor 2 Wochen das eigentliche Saisonziel, den Klassenerhalt, auch rechnerisch erreicht haben, wollten wir die Saison mit dem 2. Tabellenplatz abschließen.

Der Platz in Haseldorf hat uns bereits in der Proberunde mit Wasserhindernissen an allen 18 Löchern, einer hohen Windanfälligkeit und durchaus langen Front Nine seine Zähne gezeigt. Ebenso haben uns die Ausfälle von drei Stammspielern stark geschwächt, um gegen den großen Heimvorteil der drittplatzierten Mannschaft aus Haseldorf zu konkurrieren. Aufgrund von fehlenden tiefen Runden, mussten wir uns letztlich trotz großem Kampf aller 8 Spieler und Caddies dem Golfclub St. Dionys, dem Gastgeber aus Haseldorf sowie den schon feststehenden Aufsteigern vom Wentorf-Reinbeker Golf Club geschlagen geben. Mit dem viertbesten Tagesergebnis, mussten wir Gut Haseldorf punktgleich aufgrund des schlechteren Schlagverhältnisses in der Gesamtwertung an uns passieren lassen und beenden sie Saison damit auf Rang 3.

Nichtsdestotrotz haben wir diese Saison sehr viel erreicht. Mit neuen Kapitänen konnte ein entsprechendes Mannschaftskonzept ausgerollt werden, das auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist, um die Vielzahl nachgerückter Jugendspieler schnell auf Oberliga-Niveau zu bringen und sie langfristig entsprechend in Richtung Regionalliga zu führen. Insbesondere hat der große Team-Zusammenhalt gerade zwischen den jungen- und den erfahrenen Spielern bereits in diesem Jahr hervorragend funktioniert und bietet ein enormes Potential. Wir freuen uns auf mehr in 2018.

Zuletzt möchten wir uns bei allen bedanken, die uns dieses Jahr als Caddies unterstützt haben, insbesondere bei unseren treuen Stamm-Caddies Georg Opgenoorth, Tim Neukirchner sowie Marlin Ahrens!!!

Nächstes Wiedersehen mit der Mannschaft und unseren Einzelspielern

  • Die kommenden zwei Wochen wird unsere frisch gebackener Jugendclubmeister Nick Neukirchner die deutschen Farben bei den English- sowie den Scottish Boys Open Amateur Stroke Play Championships unter 14 Jahren in Manchester und Crail (nahe St. Andrews) vertreten und wertvolle Erfahrung auf internationaler Ebene sammeln.
  • Ebenso stehen für unsere mit der Silbermedaille dekorierten AK-30 Spieler Ende August und für das gesamte Herrenteam Anfang September die jeweiligen Clubmeisterschaften auf dem Programm. Hierbei werden wir nochmals untereinander hart und fair um die Titel sowie Platzierungen kämpfen und wichtige Erfahrungen für 2018 sammeln.
  • Die Herrenmannschaft trainiert startet voraussichtlich im Herbst wieder in die Vorbereitung für 2018. Gerne laden wir sportlich ambitionierte Spieler (auch Neumitglieder) auf der Suche nach einer sportlichen Heimat nach Rücksprache mit unseren Kapitänen ein, uns kennenzulernen und uns auf unserem Weg zu begleiten (Mail an pinnau.kapitaene@gmail.com).

Raphael Ehret