Der Winterspielbetrieb steht vor der Tür…

27.09.2018 | Nils Scheller | Kategorie(n): Club, Greenkeeping, Newsletter, Platz

Liebe Mitglieder und Gäste,

es ist mal wieder soweit: Die Tage werden kürzer und die Sonne scheint weniger…die kalte Jahreszeit steht vor der Tür! Die Saison geht unweigerlich langsam dem Ende entgegen.

Wir werden versuchen, so lange es irgendwie verantwortungsvoll möglich ist auf den Sommergrüns zu spielen. Der Zeitpunkt ist aber wie immer in erster Linie von der Witterung abhängig. Ausgewiesene Fahnenpositionen gibt es ab jetzt nicht mehr.

Wir bitten Sie im Winter keine Trolleys zu benutzen und die kleinen Matten vom ersten Abschlag mit auf die Runde zu nehmen, da die Schäden durch herausgeschlagene Divots sehr groß sind!

Der erste Frost kommt in den frühen Morgenstunden über unseren Golfplatz und hinterlässt Raureif auf den Grashalmen. Der Platz wird bei Raureif gesperrt und darf unter keinen Umständen betreten werden, um fatale Schäden an den Graspflanzen zu vermeiden. Es gibt keine Ausnahmen und bitte auch keine Diskussionen mit den Greenkeepern.

Bitte beachten Sie, dass es in den kommenden Wochen jederzeit insbesondere morgens witterungsbedingt zu Sperrungen einzelner 9-Loch-Kurse oder des gesamten Platzes kommen kann!

Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass die Greenkeeper auf Grund der Dunkelheit erst später auf den Platz können, so dass sich die Arbeiten nach hinten verschieben. Voraussichtlich werden wir daher ab Oktober auch kein Pflegefenster mehr haben. Bitte achten Sie darauf, dass dadurch jederzeit Pflegemaschinen auf dem Platz unterwegs sein können, und diese Pflegearbeiten grundsätzlich Vorrang haben!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Allgemeine Informationen des DGV zum Winterspielbetrieb finden Sie HIER…