DANA Abschluss 2019- ein voller Erfolg!

25.10.2019 | Magdalena Overmann | Kategorie(n): Club

Die Auftakt- und Abschlussturniere der Damennachmittage sind bei den Pinnauer Ladies äußerst beliebt. Zum herbstlichen Ende der Saison konnte Mitte Oktober wegen des vom Regen aufgeweichten Platz leider nicht gespielt werden, aber 45 Frauen schlemmten, klönten und feierten auch ohne Golf. Damit fiel nur dreimal das Spiel an insgesamt 24 Donnerstagen aus. «Es war kein Spitzensommer, aber wir haben durchaus Glück gehabt beim DANA», sagte Ladies Captain Elke Piaskowski.

«Wir haben viel ausprobiert, es war eine Menge Arbeit, aber am Ende hat es nicht gefruchtet», meinte sie in ihrer Saisonbilanz. Angebote wie Late afternoon Golf für Berufstätige zum Beispiel wurden kaum angenommen. «Der Aufwand hat sich nicht gelohnt, wir konnten auch neue Damen damit nicht anwerben», meinte sie. Besondere Events wie die Bachstelze seien dafür sehr gut angenommen worden. Zu danken sei Sponsoren wie Santa Verde und Wein-Stifter Jo Lange.

Das Team der Captains, zu dem noch Andrea Gäthje, Maike Baack, Mary Dietrich und Hella Griefahn gehören, will aus Zeitgründen nach einer Saison nicht weitermachen. Der Vorschlag ist nun, dass das Clubsekretariat in 2020 alle zwei Wochen ein Turnier organisiert.

«Respekt an das Team, ihr habt es richtig schön gemacht», sagte Sabine Günther stellvertretend für die Pinnauer Damen. Glückliche Gesichter gab es bei der Verlosung der vielen liebevoll gestalteten Preise.

Ihren Titel im Matchplay verteidigte Frauke Thörmer, die sich im Finale gegen Gretel Hinzmann durchsetzte.

Als Winterchefin stellt sich Heidrun Schieder wieder zur Verfügung. Unkompliziert per Whatsapp-Anmeldung oder einfach kommen: jeden Donnerstag ab 11 Uhr (18 Löcher) und 12 Uhr (halbe Runde) starten die wetterfesten weiblichen Teams. Wenn die Gastro in die Winterpause geht, wird die Runde zum Selbstversorger.

Ihre Britta Körber