Clubmeisterschaften 2014

04.09.2014 | Nils Scheller | Kategorie(n): Club, Turniere

Am vergangenen Wochenende spielten unsere Damen und Herren über 54 bzw. sogar 72 Löcher um die begehrten Titel der diesjährigen Clubmeisterschaften.

Zum Glück spielte das Wetter weitestgehend mit und so konnte an beiden Tagen tolles Golf gespielt werden. Insbesondere der Samstag sorgte für einige Überraschungen. Bei den Herren spielte sich Dong-Ho Bae mit Runden von 75 und 73 Schlägen ganz nach vorne und lag zur Halbzeit sogar sechs Schläge vor unserem Titelverteidiger Benjamin Brunner. Auch Philip Else konnte sich als einer der jüngsten Teilnehmer mit einer 76er-Runde zum Start nach vorne spielen. Leider konnte er dieses Ergebnis in den folgenden Runden nicht ganz bestätigen und fiel noch etwas zurück.

Bei den Damen zeichnete sich von Beginn an ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der Titelverteidigerin Magdalena Overmann und unserer neuen Mannschaftsspielerin Isabelle Spelthahn ab.

Die Runden 2 und 3 standen im Zeichen der Aufholjagd von Benni, der mit -1 und -3 zwei tolle Runden unter Par spielte, und mit einem Vorsprung in die Finalrunde ging.

Vor der letzten Runde boten die Clubmeisterschaften noch ein wenig Daramatik, als Martin Kroener leider auf Grund der Abgabe eines falschen Scores, auf Platz 3 aussichtsreich in Position liegend, leider disqualifiziert werden musste. Nach Runde drei wurde die Scorekarte unterschrieben abgegeben ohne dass vom Spieler und Zähler bemerkt wurde, dass an einem Loch das Ergebnis um einen Schlag falsch war. Sehr hoch anzurechnen ist Martin, dass er den Fehler nachträglich selbst bei der Spielleitung monierte und sich sozuagen selbst angezeigt hat. Respekt!

In der Finalrunde setzten dann nochmals einige Spieler aus dem Verfolgerfeld Akzente (Alexander Schütt mit 71 Schlägen, Jeremy Rudtke mit 72 Schlägen oder auch Philipp Woydt mit 74 Schlägen).

Bei den Damen sicherte sich am Ende Isabelle Spelthahn den Titel vor unserer Vorjahressiegerin Magdalena Overmann und Yoon-Kyung Bae auf Platz drei. Und bei den Herren verteidigte Benjamin Brunner seinen Titel vor Alexander Schütt, der Dong-Ho Bae noch mit einem Schlag Vorsprung abfangen konnte.

Alle Ergebnisse finden Sie hier:

Ergebnisse Herren

Ergebnisse Damen

Handicapveränderungen Herren

Handicapveränderungen Damen

Am kommenden Wochenende stehen nun die Clubmeisterschaften der Jungsenioren/-innen und Senioren/-innen auf dem Programm, wo es über 2 x 18-Loch um die diesjährigen Titel geht!