Clubmannschaft Damen – 5. Spieltag DGL

02.08.2016 | Nils Scheller | Kategorie(n): Club

Liebe Pinnauer/-innen,

da wartet man die ganze lange und triste Winterzeit, dass es endlich losgeht mit der Ligasaison und dann sind die zwei kurzen Spielmonate ganz schnell vorbei.

Die Kramski Liga 2016 liegt also nun hinter uns und ich habe das Vergnügen das Fazit zu ziehen.

Den Ligaerhalt haben wir uns schon am vierten Spieltag mit tollen Ergebnissen gesichert. Das Ziel, das wir uns für den letzten Spieltag gesteckt haben, war den zweiten Tabellenplatz zu halten.

Auch das, liebe Golffreunde, ist uns gelungen. Darüber sind wir unheimlich glücklich, denn mehr war diese Saison einfach nicht drin. Gegen die grandios aufspielenden Damen aus Lübeck-Travemünde, hatten wir wenig Chancen. Zumal, wir die ganze Saison auf Ina, Daniela und teilweise Charlotte aus Krankheits- und Familienerweiterungsgründen leider verzichten mussten.

Unser Ziel war also – das stand schon sehr früh in der Saison fest – Zweiter zu werden. Dass es uns in der DGL Saisonpremiere gleich auf Anhieb gelungen ist, haben wir natürlich unserer Leistung zu verdanken. Aber ohne Thomas Becker – unseren top motivierten Trainer – hätten wir es viel viel schwerer gehabt. Fast jede Einspielrunde und natürlich jeden Spieltag hat er uns begleitet, unterstützt, aufgemuntert auch wenn nötig zusammengestaucht :-)

Das Trainingskonzept, dass er mit uns entwickelt hat, hat sich absolut bewährt. Mannschaftstraining gepaart mit Kleingruppentraining, genau auf unsere Bedürfnisse angepasst, war genau das Richtige für uns. Umso trauriger sind wir natürlich, dass er ab September für sieben Monate gen Kanada mit seiner süßen Familie entschwindet.

Aber als motivierter und frisch gekürter A-Lizenz Trainer, hat Thomas schon diverse Ideen, uns erfolgreich über die Wintersaison zu bringen. Wir werden die neuen Medien nutzen und uns mit Videotutorials, Videoanalysen, Face Time und vielen anderen Hilfsmitteln auf die Ligasaison 2017 gezielt vorbereiten. Darauf sind wir schon sehr gespannt :-)

Natürlich sind es nicht nur die Spieler und der Trainer, die ein tolles Team ausmachen. Wir hatten dieses Jahr jedes Mal super Unterstützung durch unsere Caddies. Und zwar nicht nur durch die nicht spielenden Teammates sondern vor allem die anderen, die uns bei jedem Spiel so toll motiviert, durch alle Höhen und Tiefen begleitet haben und immer am Sonntag extra angereist sind. Dennis, Rico und Pawel – vielen vielen Dank für Eure Hilfe!!!

Dass wir diese Saison so viel Spaß und Erfolg hatten, liegt vor allem daran, dass wir einen unglaublichen Zusammenhalt in der Mannschaft haben. Wir sind ein Team! Das sah, fühlte und hörte man an jedem Spieltag! Ob das nun Ina ist, die humpelnd mit getapten Knien für Sabby als Caddie ging, oder Elena, die noch nicht ganz soweit war, um selbst spielen zu können aber immer als Caddie an unserer Seite war, oder Frauke, die nachdem Arbeitstag bei Lutz noch mal schnell an die Ostsee düste um entweder selbst zu spielen oder Caddie zu sein. Und und und…

Das ist das, was eine Mannschaft ausmacht. Da wurden Urlaube umgelegt, Schmerzen verdrängt, Schwangerschaftsübelkeit ausgehalten und viele andere Widrigkeiten beseitigt.

Alle geben immer ihr Bestes und darauf bin ich unheimlich stolz. Wenn ich mich so in der Liga umsehe, dann weiss ich, dass das absolut nicht selbstverständlich ist.

Wir haben unsere Pinnau in der Liga hervorragend präsentiert – das darf ich glaube ich so sagen. Die Aussenwirkung, die wir als ein harmonisches Team hatten, den Spaß am Golf, den wir immer gezeigt haben, war eine tolle Werbung für unseren Club. Dies wurde uns immer wieder von den anderen Mädels bestätigt. Darauf sind wir sehr stolz und unserer Schlachtruf- Go Pinnau -war auch unübertroffen :-)

Dass wir die Möglichkeit haben, uns so zu präsentieren, die tolle neue Pinnaukleidung zu tragen und die Ligawochenenden so erfolgreich zu gestalten und geniessen, ist aber vor allem Ihnen allen zu verdanken. Denn am Ende sind es die Mitglieder, die es uns ermöglichen, diese Erfolge zu feiern. Seien Sie also alle versichert, dass wir es sehr zu schätzen wissen, was der Club für uns möglich macht. Wir werden nächste Saison versuchen, noch besser zu spielen und vielleicht sogar den Aufstieg zu schaffen.

Last but not least möchte ich mich beim ganzen Team des Sekretariats, dem Orga-Team des Heimspieltages und Wolfgang Rabald bedanken. Der Spieltag an der Pinnau war vom Anfang bis zum Ende perfekt organisiert. Auch das haben uns die anderen Mannschaften am letzten Spieltag bestätigt. An der Pinnau ist es halt am besten :-)

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und uns allen eine tolle und erfolgreiches Restsaison.

Magdalena Overmann