An der Pinnau bleibt Gold die Farbe der Natur

11.11.2020 | Daniel Schlüter | Kategorie(n): Aktuelles, Greenkeeping, Platz

Der Golf-Club An der Pinnau e.V. hat vor 10 Jahren den Grundstein für ein neues Bewusstsein in der Art und Weise gelegt, wie der Golfplatz gepflegt und betrieben wird. Seither leben alle Verantwortlichen dieses Konzept und achten in allen Bereichen auf ein nachhaltiges, umweltgerechtes und transparentes Management. Im Jahre 2015 wurde dieses „grüne“ Engagement auch in der Satzung des Clubs verankert.

In den Jahren nach unserer erstmaligen Gold Zertifizierung im Jahr 2017 hat sich der Club in den Schwerpunkten Natur und Landschaft, Pflege und Spielbetrieb, Arbeitssicherheit und Umweltmanagement sowie Öffentlichkeitsarbeit und Infrastruktur erheblich weiterentwickelt. Mit einem selbstauferlegten, ehrgeizigen Plan, der zum Beispiel die detaillierte Dokumentation von Prüfpflichten, den umweltgerechten Einsatz von Dünger und Pflanzenschutz, sowie den Arbeits- und Gesundheitsschutz der Mitarbeiter umfasste, hat der Head-Greenkeeper gemeinsam mit seinem Team die Erwartungen übertroffen und hervorragende Arbeit geleistet. Eine umfangreiche Mitgliederbefragung, eine einheitliche Dokumentation von Maßnahmen in Zusammenhang mit dem Golf & Natur Programm, die Erstellung eines modernen Rettungs- und Notfallkonzeptes sowie viele weitere Maßnahmen, ergänzen die Liste. Damit konnte der Gold Status bei der diesjährigen Zertifizierung bestätigt werden und um zwei Jahre verlängert werden.