Aktuelles von der Platzmannschaft

23.04.2020 | Daniel Schlüter | Kategorie(n): Club, Greenkeeping, Platz

Über einen Monat ist unser herrlicher Platz nun mittlerweile geschlossen. Wildwuchs, wie zurzeit auf unseren Köpfen zu beobachten, herrscht dort allerdings nicht. Anders als die vielen Frisör-Salons, dürfen Jörn Stratmann und sein Team unverändert von morgens bis abends arbeiten. Neben dem Tagesgeschäft der Mäharbeiten auf Grüns, Fairways und Abschlägen, konnten viele Arbeiten erledigt werden, die einen laufenden Spielbetrieb doch erheblich gestört hätten. Auch wenn es natürlich für uns kein Trost ist, aber der Golfplatz hat sich von der erheblichen Bodennässe Anfang März ohne die Trittbelastung des täglichen Spielbetriebs wunderbar erholt. Aufgrund des ungewöhnlich trockenen Aprils läuft mittlerweile sogar die Beregnungsanlage auf Hochtouren.
Damit Sie bei einem Neustart des Spielbetriebes einen Top gepflegten Golfplatz vorfinden, haben unsere Greenkeeper im vergangenen Monat viel geleistet. Im Folgenden finden sind die Arbeiten, die sonst für die Mitglieder mehr oder weniger unbemerkt durchgeführt werden, aufgelistet:

  • Parkbuchten auf dem Parkplatz aufgefüllt und Bäume beschnitten.
  • Bereich Driving Range:
    • Bau eines Footballtores und einer Fairwayfurt
    • Veränderung der Zielgrüns mit rotem Sand
    • Abschlagsbereiche aerifiziert, gesandet, gedüngt, nachgesäht und Regner auf Höhe gebracht
    • Schlitzdrainage Driving Range links
    • Entfernung von Steckschüssen und Einsammeln der Bälle
    • Neue Kantsteine auf dem Vorplatz des Ballautomaten gesetzt, Fläche neu hergerichtet.
    • 4 Vogelkirschen gepflanzt (Spende Eckhardt Stapelfeld zum Aufräumtag) und mit Kleinpflaster eingefasst.
  • Bereich Golfplatz:
    • 500m Knickpflege entlang der Straße Schulweg an Bahn C 3
    • Obstbäume geschnitten, Kopfweiden geschnitten, Optische Gehölzpflege
    • Mehrfaches Walzen sämtlicher zu mähenden Flächen
    • Reparatur eines Hauptleitungs-Rohrbruchs der Beregnungsanlage auf B 7
    • Reparatur alter Drainagen vor dem Grünbunker B7.
    • Erneuerung der Bedachung Hütte C6 aufgrund von Sturmschaden
    • Renovierung der Technikhütte an Bahn C 1/C3
    • Instandsetzung und Pflegearbeiten an der Beregnungsanlage auf den Plätzen A, B und C
    • Aerifizieren aller Sommergrüns inkl. Vorgrüns und aller Tees (Ende März)
      • Mit 1/2 Zoll „Hohlspoons“
      • 18 cm tief
      • Einbringung von 200 t Sand und mehrfaches Düngen aller Flächen
    • Bunkerkanten auf A und B wurden gestochen, Bunker in Form gebracht und vorhandenen Sand neu verteilt
    • Maschinenpflege/ Instandsetzung, Spindelschleifarbeiten
    • Topdressing Grüns A (20.04)

In Zukunft halten wir Sie in den Newslettern, auf der Homepage und auf Facebook und Instagram über aktuelle Themen des Greenkeeping‘s und der Platzpflege regelmäßig auf dem Laufenden.

Herzlichen Dank an Jörn und sein Team!