4. Spieltag DGL im GC Syke

24.07.2015 | Nils Scheller | Kategorie(n): Club, Turniere

Liebe Pinnauer/innen,

der vierte Spieltag der Herrenmannschaft auf der Anlage des Golfclub Syke nahe Bremen verlief zur Freude aller Spieler, Caddies und all unseren Unterstützern äußerst erfolgreich. Die Mannschaft um unseren mitgereisten Coach David Bitten konnte mit der besten Zählspielleistung seit Jahren (+30,9 über CR), knapp geschlagen vom gastgebenden Team aus Syke, einen mehr als zufriedenstellenden zweiten Platz bejubeln.

Dabei standen die Vorzeichen bereits am Samstag besser als zunächst vermutet. Den frühen Nachmittag nutzten wir, um uns in der Proberunde mit dem Platz vertraut zu machen und uns von David durch letzte Feinheiten entsprechend auf den Folgetag einstellen zu lassen. Wir merkten schnell, dass dieser Platz uns sehr entgegen kommt und uns viele Möglichkeiten bieten würde gut zu scoren. Nach der finalen Teambesprechung machten wir uns mit einem guten Gefühl für Sonntag auf in Richtung Hotel, wo wir das gemeinsame Verfolgen der Übertragung der Open Championship zu einem letzten Teambuilding nutzen..

Beim gemeinsamen Frühstück am Sonntag Morgen wurden wir zunächst durch das schlechte Wetter überrascht, das uns gepaart mit den bis zu 2 Stunden auseinanderliegenden Abschlagszeiten beim Aufwärmen und Einschlagen zum Improvisieren zwang.

Umso erfreulicher waren die Resultate nach 9 Löchern. Es zeichnete sich früh ab, dass der Platz die versprochenen tiefen Ergebnisse hergab. Beflügelt durch den hervorragenden Mannschaftszusammenhalt konnten sich beinahe alle unsere Spieler bis kurz vor Schluss nahe am Platzstandard halten. Am Ende des Tages konnten wir daher stolz unser Ergebnisse präsentieren:

Mit gewohnt konstanter Leistung schaffte es Pierre erneut, eine hervorragende Runde von +2 über Par ins Clubhaus zu bringen. Nicht weniger gut, mit +4 über Par, machten es Arne, Christoph und Raphael. Besonders hervorzuheben ist das Ergebnis von Jakob, der es bei seinem Saisondebüt schaffte, die teaminterne Bestleistung von +1 über Par zu spielen. Die soliden Ergebnisse von Jeremy (+5 über Par) und Florian (+6 über Par) komplettierten unser Gesamtergebnis. Zudem konnte Yannick (+11 über Par) mit seinem ersten Auftritt für die Pinnauer Herren äußerst zufrieden sein

Unser Gesamtergebnis reichte zwar erneut nicht für den Tagessieg. Jedoch konnten wir im vierten Anlauf das Team aus Wentorf-Reinbek zum ersten Mal hinter uns lassen. Ebenso konnten wir durch den erfolgreichen Spieltag weiterhin den zweiten Tabellenplatz sichern.

Für den finalen Spieltag am 2. August auf unserem Heimatplatz an der Pinnau ist nun das große Ziel, endlich den ersten Tagessieg seit bestehen der DGL zu erringen. Alle Mannschaftsspieler sind in Topform. Zusätzlich wird Benjamin Brunner, der aufgrund mehrerer Klausuren am letzten Spieltag in Syke nicht teilnehmen konnte, uns wieder unterstützen können.

Hierfür laden wir alle Pinnauer herzlich ein, den finalen Spieltag der Saison auf unserer Anlage gemeinsam mit uns zu verbringen. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung entlang der Fairways und Grüns, um unser angestrebtes Ziel, den zweiten Platzes in der Abschlusstabelle sowie den Aufstieg der Damenmannschaft gemeinsam mit Ihnen erreichen zu können.

Auch an diesem Spieltag geht zudem erneut der Dank an unsere beiden Pinnauer(innen) Georg Opgenoorth und Stefanie Lehn, die den weiten Weg nach Bremen gemacht haben, um als Caddies an unserer Seite zu sein.

Stellvertretend für die Herrenmannschaft

Yannick Bittner