4 Ligaspiele am 2.7.19 in Falkenstein AK65w auf der Wendlohe AK65m Pinnau I in Oststeinbek AK65m Pinnau II

07.07.2019 | Daniel Schlüter | Kategorie(n): Club, Mannschaften

Wetter war gemischt, es hätte schlimmer werden können. Fangen wir mit den Damen an. Falkenstein, in diesem Jahr bei den Damen das erste Mal dabei, schickte die Startliste erst am Sonntag, 2 Tage nachdem alle anderen Listen bereits vorhanden waren. Kein Anschreiben, keine Erklärungen, wo, wie was, nur die Startliste. So etwas kennen wir nicht. Am Dienstag erfuhren wir dann, dass es freie Übungsbälle gibt, Scorekarten im Sekretariat, Bananen und Wasser am 1. Abschlag. Die Reste gab es dann am 10. Abschlag. Das Schlimmste aber war, die Herren (Liga 2) starteten vor den Damen. Auflaufen war vorprogrammiert. Zu allem Überfluss auch noch zwei 2er Damen-Flights am Ende. Warten, warten. So etwas hatten wir bisher noch nicht erlebt.

Pinnau startete mit Karen-Hella Griefahn, Elvira Albers, Ilse Rabald und Dorothee Hilmer. Wir spielten nicht besonders gut, Ergebnisse von 95, 100, 103 und Streicher 105, was diese Mal den 4. Platz bedeutete. Aber in der Gesamtwertung bleiben wir in Gruppe B auf dem 2. Platz. Nun haben wir noch unser Heimspiel am 6.8.19 und hoffen, dort unseren Vorsprung halten zu können. Wir werden alles dafür tun.

Nun zu den Herren. Sie waren erfolgreicher.

Auf der Wendlohe spielte Pinnau I mit Dong-Ho (stolzer Opa), Dietmar, Gerhard, Jürgen, Jens und Allard. Mit Ergebnissen von 83, 84, 89, 90, 96 und Streicher 98 wurden sie 2. hinter den Gastgebern von der Wendlohe. Insgesamt liegt Pinnau I auch auf dem 2. Platz hinter der Wendlohe. Allerdings geht es in der Liga 1 zwischen Platz 2 und Platz 5 sehr eng zu. Schauen wir mal, was noch zu machen ist.

Unsere Mannschaft Pinnau II hat in Oststeinbek gespielt. Angetreten mit Sjaak, Bernd, Hans-Jürgen, Peter und Michael. Durch einige Ausfälle konnte die Mannschaft nur mit 5 Spielern antreten. Dafür haben sie sich gut geschlagen. Mit Ergebnissen von 87, 87, 88, 88, und 95 wurden sie 4. am Spieltag, bleiben aber in der Gesamtwertung auf dem 3. Platz.

Nun kommt noch unser letzter Spieltag am 6.8.19 an der Pinnau. Hoffen wir doch, dass der Heimvorteil uns dieses Mal gute Ergebnisse beschert. Wir werden uns alle Mühe geben.

D. Hilmer