1. Offene Hamburger Speed-Golf-Meisterschaft

28.09.2013 | Nils Scheller | Kategorie(n): Club, Turniere

Am 4. Oktober bleibt der Flaggenstock beim Putten ‚in the hole“, denn alle Teilnehmer bei der 1. Offenen Hamburger Speed-Golf-Meisterschaft haben keine Zeit, die Fahne zu bedienen. Sie haben es eilig, sehr eilig!

FIRE

Wohl jeder kennt die allgemeine Turnieranweisung, doch möglichst zügig zu spielen. Was jedoch am Freitag nach dem Tag der deutschen Einheit über 9 Bahnen auf dem Golfclub An der Pinnau stattfinden wird, ist mehr, als eine Beschleunigung des gemütlichen Spieltempos. Wenn sich zum Golfen auf den Fairways ein individueller Laufmodus dazugesellt, dann ist das sportliche Ambition gepaart mit einem ganz neuen Schlagrhythmus, der zu erstaunlicher Lockerheit und Unbekümmertheit bei den Schwüngen führen kann.

Speed-Golf ist eine eigene Disziplin. Die Turnier-Teilnehmer tragen ihre eigenen (wenigen) Schläger selbst und greifen anstelle der Golfschuhe meistens lieber zu dem Jogging-Pendant. Unser erstes Speed-Golf Event an der Pinnau ist wirklich das, wonach es sich anhört: Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln des DGV, den Platzregeln der Golfanlage des Golf Club An der Pinnau e.V. sowie zusätzlich den speziellen Speedgolf Regeln.

Was zählt: 1. Der Score (Zählspiel) 2. Die Laufzeit
Das zusammengerechnete Ergebnis ergibt den Endpunkte-Stand.

Alle, die kopflastiges Grübeln über den nächsten Schlag sowieso als überflüssig erachten und zudem gerne Laufen oder Walken, sind herzlich eingeladen, mitzumachen!

Ja wo laufen sie denn?
Das Startsignal erfolgt um 13:00 Uhr

Hier bleibt nur die Langeweile auf der Strecke:
Gespielt werden 9 Löcher voraussichtlich auf dem C-Kurs

Melden Sie sich jetzt hier online an, oder tragen Sie sich in die Meldeliste im Clubhaus ein!

Hier finden Sie die vollständige Ausschreibung

Wir wünschen allen Teilnehmern ein schönes, schnelles Spiel vom Start bis zur Ziellinie und hoffen auf rege Beteiligung sowie viele Zuschauer und Helfer!