1. Mannschaftsförderpreis 2017

28.04.2017 | Nils Scheller | Kategorie(n): Aktuelles, Club, Turniere

Am 23.4.17 war es wieder soweit…

Für die Damen- und die Herrenmannschaft wurde mit dem Mannschaftsförderpreis die Ligasaison 2017 eingeläutet. Bei traumhaften 8 Grad, Regen- und Hagelschauern haben 87 Mitglieder unseres Clubs mit viel Spaß, Elan und sportlichem Ehrgeiz den Elementen getrotzt.

Das Team Pierre Pascal Hönsch, Pablo Ruiz, Sabine Ruiz, Mike Schneider konnte sich mit 71 Schlägen knapp vor dem Team Yannick Bittner, Ilse Rabald, Mathias Kock, Dr. Matthias Bögershausen sowie dem Team Elena Sierks, Tobias Schwedhelm, Rico Tietjen, Holger Gripp mit jeweils 72 Schlägen durchsetzen.
Was  Brutto knapp misslang, schafften Yannick, Ilse Rabald, Mathias Kock, Dr. Matthias Bögershausen dafür in der Nettoteamwertung. Aber auch dies nur knapp vor Stefanie Lehn, Carsten und Ann-Kristin Schierbeck.

Natürlich haben wir auch dieses Jahr Sonderpreise vergeben. Siegreich waren Marianne Feddersen und Alexander Wood beim Nearest to the Pin sowie Antje Schweder-Vey und Dennis Gruss bei dem Longest Drive Wettbewerb.

Herzlichen Glückwunsch an alle SiegerInnen!!!

Wir möchten uns nochmals bei Ihnen bedanken, denn mit Ihren großzügigen Spenden- es sind dieses Mal stolze 1755 Euro zusammengekommen- unterstützen Sie unsere beiden Mannschaften auf direkte Art und Weise beim Erreichen unserer sportlichen Ziele.

Dies ist bei Weitem nicht selbstverständlich und jedes Jahr aufs Neue sind wir Ihnen dafür sehr zum Dank verpflichtet!

Vielleicht fragen Sie sich wofür das Geld ausgegeben wird?

Die Herren haben sich dieses Jahr dafür entschieden, eine Trainingsreise zu unternehmen und da sie letztes Jahr nur in die neuen grünen Pinnaupolos investiert haben, stehen dieses Jahr neue Pullis auf dem Programm. Wir, die Damen, investieren es in noch mehr Training und ein gemeinsames Trainingswochenende.

Besonders die Ligawochenenden und gemeinsame Trainingsfahrten schweißen eine Mannschaft noch mehr zusammen. In unseren Augen eine unabdingbare Voraussetzung für gute Ergebnisse. Denn nur ein guteingespieltes Team vermag sein Bestes abzurufen.

Sie sehen also, Ihr Geld ist hervorragend angelegt :-)

Es ist nicht möglich ein solches Turnier auszurichten, ohne die Hilfe von vielen, engagierten Helfern! Unser Dank geht an das Sekretariat und Nils Scheller, die wie immer unermüdlich im Einsatz sind. Natürlich auch an das neue Gastroteam. Unser selbstgemachtes Büffet wurde hervorragend präsentiert und die Getränke nach der Runde kamen zügig, der Service war super freundlich. Wunderbar!

Last but not least möchten wir uns bei Lutz bedanken. Ohne ihn geht beim Mannschaftsförderpreis gar nichts :-) Vom Poster bis zu den Preisen verlassen wir uns jedes Jahr aufs Neue auf Lutz und werden nie enttäuscht!

Danke an alle, die Teil des Erfolges sind!

Uns bleibt nur noch zu hoffen, dass wir uns im Oktober bei besserem Wetter wieder sehen und genauso viel Spaß und Erfolg haben werden.

Bis dahin wünschen wir Ihnen eine erfolgreiche und sonnige Golfsaison 2017!

Im Namen der Damen- und Herrenmannschaft…

Ihre/Eure Magdalena Overmann